Präsentationen von Verlagen und Institutionen

Samstag, 13.45 – 15.15 Uhr

M) Büchler Verlag

Neu: Domino Deutsch A1/A2 - Spielend Deutsch lernen!

Unser Unterricht, basierend auf Strukturen (Chunks) hat sich seit 25 Jahren bewährt – sowohl für schulungewohnte Personen als auch für Lernende mit einem guten Bildungshintergrund. Anhand unseres neuen Lehrwerks „Domino Deutsch“ Niveau A1/A2 und der neuen“Spiele und Kärtchen – fixfertig!“ lernen Sie eine grosse Auswahl an abwechslungs­reichen, vielseitig einsetzbaren Materialien kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre Teilnehmenden von Beginn an intensiv zum Sprechen und in der Folge zum Schreiben bringen – ohne grossen Vorbereitungsaufwand für Sie! Weitere Methoden zur Grammatikvermittlung, in erster Linie ohne Regeln, werden Ihre Kursteilnehmenden schätzen.

Referentin: Susanne Büchler, Erwachsenenbildnerin, Lehrmittelautorin

N) Geschäftsstelle fide

Von der Partizipation zur Ko-Konstruktion

Stellen Sie sich vor, Sie sind gerade in ein Land eingewandert – und sprechen die Lokalsprache kaum und Sie wissen wenig, wie die Abläufe im Alltag funktionieren. Sie wollen so schnell wie möglich sprechen – schreiben – mitreden. 

Je relevanter die Lerninhalte und je näher an den praktischen Bedürf­nissen der Lernenden, umso effektiver das Lernen – diese Erkenntnis bildet die Basis des szenariobasierten Zweitsprachenunterrichts nach den fide-Prinzipien. An der Präsentation wird gezeigt, wie die Lernenden nach und nach befähigt werden, für sie bedeutungsvolle Lernziele zu setzen, für ihren Lernprozess selbst Verantwortung zu übernehmen und das Lerngeschehen in der Kursgruppe mitzugestalten, und welche Hilfsmittel des fide-Systems dabei unterstützend eingesetzt werden können.

Referentin: Lisa Singh, Verantwortliche Qualifizierung Sprachkursleitende

O) Hueber Verlag

Die Berufsmaterialien aus dem Hueber Verlag: Deutsch für den Beruf

Die Motivation Deutsch zu lernen, geht bei vielen Menschen mit dem Ziel einher, die Sprache für berufliche Zwecke zu nutzen. Sei es im medizinischen Sektor, im Tourismus, im Logistikbereich oder anderswo. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften steigt, in der Schweiz, wie auch in Deutschland. Um im Beruf erfolgreich handeln zu können, ist es wichtig sich souverän in der entsprechenden Fachsprache und den geforderten kommunikativen Kontexten schriftlich und mündlich äußern zu können. Der Hueber Verlag bietet ein breites Portfolio an kurstragenden Lehrwerken für diesen Bedarf, aber auch passende Fachwortschatztrainer und ergänzende Materialien. In unserem Workshop möchten wir Ihnen dieses Portfolio vorstellen, aber auch auf die spezifischen Bedarfe in berufsrelevanten Sprachkursen (Szenariomethode, Fachwortschatz) eingehen.

Referentin: Dorothee Thommes, Autorin von Menschen im Beruf Medizin

P) Ernst Klett Sprachen

Sprachhandeln im Schweizer Alltag: Ressourcen aufbauen und stärken mit Linie 1 Schweiz   

Ein modernes DaF/DaZ-Lehrwerk muss mannigfaltige Ansprüche erfüllen: Alltagsnah in der Themenwahl und handlungsorientiert in der Konzeption soll es die Lernenden dabei unterstützen, möglichst rasch im neuen Land Fuss zu fassen und aktiv am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Eine landesspezifische Ausgabe kann diesen Anforderungen am gezieltesten Rechnung tragen. So bietet Linie 1 Schweiz über eine ausgewogene und niveaugerechte Berücksichtigung rezeptiver und produktiver Fertigkeiten hinaus beispielsweise auch ein regelmässiges Training für den Umgang mit den Varietäten Dialekt und Standardsprache. Vorgestellt werden ausserdem die Bildkarten-gestützten Miniszenarien: ein speziell für die Schweiz geschaffenes Zusatzmaterial für eine szenarienbasierte Erweiterung des Unterrichts.

Referentin: Käthi Staufer-Zahner, Sprachlehrerin und Lehrmittelautorin

Q) Schubert-Verlag

Zielgerichtet und effektiv lernen mit Spektrum Deutsch und Zusatzmaterialien

Die neue Lehrwerkreihe Spektrum Deutsch vom Autorinnenteam Anne Buscha und Szilvia Szita richtet sich an erwachsene Lernende, die zügig erkennbare Erfolge beim Erlernen der deutschen Sprache erzielen möchten. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen neben Konzeption und Aufbau von Spektrum Deutsch A1+ und A2+ auch verschiedene, auf die Lehrwerkreihe abgestimmte Zusatzmaterialien. Wir zeigen Ihnen insbesondere, wie mit dem Brettspiel „Deutsch im Spiel“ und der App „WORT+SATZ“ die sprachlichen Fertigkeiten der Lernenden gezielt und effektiv entwickelt werden können

Referentin und Referent: Yvonne Herrmann-Teubel, Dr. Frank Schubert

.